News  RSS-Feed abonnieren

Preisgekrönte Küche
094529
Heute : 72

Geschichte

FRO_PIC99_004.jpg
Anno 1864 erbaute Leons Kaufmann das Restaurant "Pinte", das er später in Restaurant Kaufmann umbenannte. Sein Sohn Johann führte den Betrieb bis zu seinem Ableben im Jahre 1888, danach seine Gattin Salome bis 1924 und ihr Sohn Otto bis 1929.

Xaver Ineichen, Enkel von Salome Kaufmann, konnte am 1. Mai 1929 das Gasthaus käuflich erwerben und änderte den Namen im Jahre 1932 in Restaurant Frohsinn um. Das Restaurant wurde 1941 erweitert, 1964/65 massiv umgebaut und mit einem 100 plätzigen Saal sowie 2 Kegelbahnen versehen.

1973 traten Rosmarie und Paul Keller-Ineichen seine Nachfolge an. 1987 übernahm Hanny und Bruno Hafner-Ineichen die Führung des Restaurants.
Am 1. Juli 1993 konnten Hanny und Bruno Hafner-Ineichen die Liegenschaft käuflich erwerben. Im August 1993 starb Frau Elsa Ineichen - Isler und im Februar 1994 folgte ihr Xaver Ineichen.

Fotos von Damals

  • FRO PIC99 001
  • FRO PIC99 002
  • FRO PIC99 003
  • FRO PIC99 004
  • FRO PIC99 005
  • FRO PIC99 006
  • FRO PIC99 007